Aussichtspunkte 42: auf/über/an Sportplätzen vorbei

Diesmal habe ich für die Serie über Aussichtspunkte in Menden solche ausgesucht, die Sportplätze im Vorder- oder Mittelgrund des Ausblicks haben.

Die größte Sportanlage der Stadt, das Huckenohl-Stadion, fügt sich in einen Hang ein. Von dort kann man über das „Neben-Fußballfeld“ auf das Stadion und weiter über das Hönnetal hinaus zu einem anderen Aussichtspunkt, dem Gelben Morgen, blicken:

Foto 1: vom Rauherfeld über Huckenohl-Sportanlagen (vorne: Nebenplatz) auf den Gelben Morgen und die Waldemei; Juni 2011

Einen anderen Sportplatz hat man im „Aussichtsblickfeld“, wenn man vom oberen Bieberberg im Ortsteil Lendringsen in Richtung von Mendens höchstem Berg (Ebberg) schaut. Dort ist der Sportplatz am „Habicht“ zu sehen, wenn auch nur zu einem kleinen Teil:

Foto 2: vom oberen Bieberberg  („Handweiser“) übers Biebertal zum Ebberg; Mitte-rechts der Sportplatz „Am Habicht“; August 2009

Advertisements

Über zalp

Beobachter von Alltag, Natur, Landschaft und (Jahres-)Zeiten aus dem nördlichen Sauerland
Dieser Beitrag wurde unter Geographisches, Landschaft Mendens, Mendener Ortsteile abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.