Bilderkreisel 237: Sommerrundgang von der Körnerstraße zum mittleren Schwitter Weg

Nach dem neuesten Wiedereinstieg in den Menden-Blog soll und muss es natürlich auch mit dessen „Kern-Serie“, dem Bilderkreisel, weitergehen.

Zuletzt waren wir im Wohnviertel nordöstlich der Unterstadt unterwegs, das in den 1950er/1960er-Jahren entstanden ist. Hier gehen wir weiter nach Osten über die Körnerstraße, die hier allerdings – entgegen der „Kreiselrichtung“ – nach Westen und hangabwärts zu sehen ist:

Es geht weiter den nordwestlichen Hang des Pellenbergs hinauf bis zur Einmündung der Körnerstr. in den Schwitter Weg, wo einige Wohnhäuser mit Walm-/Krüppelwalm-Dächern stehen:

Foto 2: von Körnerstr. (vorn) auf Schwitter Weg; Juni 2015

Der Schwitter Weg ist keine reine Wohnstraße, sondern eine verkehrlich bedeutsame innerstädtische Verkehrsachse, die aber dennoch einen „wohnlichen“ Charakter und recht viele Straßenbäume hat:

Foto 3: mitte-unterer Schwitter Weg, Richtung Süden; mit der Bushaltestelle Körnerstr.; Juni 2015

Zum Abschluss dieser Kreiselstation zeige ich noch den Blick entlang des  Schwitter Weges in die Gegenrichtung, d. h. nach Norden, hangabwärts und stadtauswärts:

Foto 4: mitte-unterer Schwitter Weg, Richtung Nord; Juni 2015

 

 

Über zalp

Beobachter von Alltag, Natur, Landschaft und (Jahres-)Zeiten aus dem nördlichen Sauerland
Dieser Beitrag wurde unter Bilderserie, Stadtteile & Siedlungen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.