Aussichtspunkte 37: Kirchturmspitzen vor Landschaft – Kirchen in Landschaft

Kirchtürme sind bei vielen Aussichten auffällige Punkte und dadurch hilfreich bei der Orientierung. Weil sie oft andere Gebäude und auch Geländeerhebungen überragen, sieht man aus manchen Perspektiven nur die Spitzen der Kirchtürme, wie hier bei der St.-Marien-Kirche im Mendener Stadtteil Platte Heide:

vom Hülschenbrauck über Platte Heide nach Schwitten; links Jochen-Klepper-Haus

Foto 1: vom Hülschenbrauck nach Osten über Platte Heide nach Schwitten; links das Jochen-Klepper-Haus (C); Mai 2011

Auf solch einem Foto ist der Standort der Kirche selbst gar nicht sichtbar, ebensowenig wie das Umfeld. Bei einer „echten“ Aussicht ist natürlich der Überblick viel besser. Das nächste Foto ist etwa 1 km südöstlich vom Standort des Foto 1 entstanden. Auf beiden Bildern habe ich die folgenden Punkte jeweils mit gleichen Buchstaben gekennzeichnet: St.-Marien-Kirche (A), Schwitterberg (B) und Jochen-Klepper-Haus (C):

p1090528_v1

Foto 2: Bick vom vorderen Gaxberg nach Nordosten auf Platte Heide (mit Kirche) und Hembrock (rechts) ; Dezember 2011

 

Einen ähnlichen Vergleich zwischen Aussichten auf Kirchtürme zeige ich nun noch am Beispiel der St.-Antonius-Einsiedler-Kirche im Ortsteil Halingen, deren Kirchturmspitze noch etwas unvermittelter und eindrucksvoller hinter einem Hügel in der Halinger Heide emporragt:

Kirche Halingen von Halinger Heide

Foto 3: St.-Antonius-Kirche Halingen von der Halinger Heide aus; im Hintergrund der Haarstrang westlich von Fröndenberg; Mai 2008

Aus der Gegenrichtung, vom Haarstrang hinab, sieht man die Kirche mit einem Teil des  Orts (Halingen) „drumherum“. Den Einzelbaum aus Foto 3 (Mitte rechts) habe ich auf Foto 4 mit „B“ markiert, den ungefähren Fotostandort von Foto 3 mit „X“:

im Hintergrund: Iserlohner Heide

Foto 4: vom Haarstrang über die Ruhr auf Menden-Halingen; im Hintergrund: nordwestliche Stadtteile von Iserlohn; Mai 2011

Advertisements

Über zalp

Beobachter von Alltag, Natur, Landschaft und (Jahres-)Zeiten aus dem nördlichen Sauerland
Dieser Beitrag wurde unter Geographisches, Kirchen und Kapellen, Landschaft Mendens, Mendener Ortsteile abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s