vorher – nachher 23: vom Ex-Güterbahnhof zur neuen Straße am Fachmarktzentrum

Wie beim letzten Beitrag meiner Vorher-Nachher-Reihe geht es auch diesmal wieder zum Mendener Bahnhof, jetzt ans andere (nördliche) Ende. Dort war über viele Jahrzehnte bis ca. ins Jahr 2000 der Güterbahnhof in Betrieb. Danach lag das gesamte Gelände mehrere Jahre brach:

nördlich der alten Güterhalle

Foto 1: Brache am ehem. Güterbahnhof Menden, nördlich der alten Güterhalle (hinten Mitte schwach erkennbar), Blick nach Süden; August 2011

Im Gefolge der großen Umgestaltung des früheren Güterbahnhofs hat sich viel an dieser Stelle der Stadt verändert. Eine neue Straße (parallel zum auch heute noch bestehenden Rad-/Fußweg an der Promenade) wurde gebaut und dort entlang ein Fachmarkt-/Supermarktzentrum errichtet:

Straße Untere Promenade zwischen Bringhof und Aldi

Fot2:  ähnlicher Standort wie Foto 1; Straße Untere Promenade zwischen Bringhof (im Rücken des Betrachters)  und Aldi; Oktober 2013

Advertisements

Über zalp

Beobachter von Alltag, Natur, Landschaft und (Jahres-)Zeiten aus dem nördlichen Sauerland
Dieser Beitrag wurde unter Bahnhof Menden, damals und heute, Innenstadt abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s