vorher – nachher 17: ehemaliges Aussichtsturm-Restaurant

Eigentlich wäre jetzt der nächste Beitrag aus dem ‚Bilderkreisel‘ an der Reihe gewesen… Aber wegen einiger hier geäußerter Wünsche und weil ich gerade „im Stoff“ bin, bringe ich das Thema des vorigen Artikels nun noch einmal mit dem Blick auf das Gebäude des ehemaligen Restaurants zum Aussichtsturm an der damaligen Provinzial- und heutigen Bundesstraße (B515) im Abschnitt Unnaer Landstraße:

Foto 1: ehem. Restaurant zum Aussichtsturm; etwa 1903; abfotografierter Ausschnitt aus histor. Bildpostkarte von ca. 1903; Quelle: Buch v. Theo Bönemann: “Bildpostkarten spiegeln Geschichte – Alte Ansichten von Menden” (erschienen 1988)

Später kam zum Turm noch ein Vorbau am Haus dazu. Dieser wurde um 1950 schon wieder abgerissen. Die Spitze des Turms mitsamt der Aussichtsplattform muss irgendwann vor dem II. Weltkrieg abgetragen worden sein. Das Restaurant schloss um 1936 seinen Betrieb.  Das Gebäude ohne Vorbau und ohne Turm (aber noch mit dessen Sockel!) steht heute noch und ist (überwiegend) Wohnhaus. Auf den nächsten beiden Bildern zeige ich einen Vergleich zwischen ca. 1915 und ganz aktuell. Gleiche Stellen des Gebäudes habe ich mit übereinstimmenden Ziffern bzw. Buchstaben gekennzeichnet:

Unnaer Landstr., ehem. Restaurant zum Aussichtsturm

Foto2: Unnaer Landstr., ehem. Restaurant zum Aussichtsturm, um 1915; Quelle wie von Foto 1 (s. dort); mit eigenen Ergänzungen (rote Beschriftung) von mir

Unnaer Landstr., ehem. Restaurant zum Aussichtsturm

Foto 3: Unnaer Landstr., Gebäude des ehem. Restaurants zum Aussichtsturm; Juni 2015

Vom Turm (T) steht also noch der Sockel als heutiger Gebäude-Erker. Das Erdgeschoss des früheren Vorbaus enthält heute Garagen (5). Die alten Verzierungen an der Gaube (3) sind weg. Die damals geradewegs zur Straße führende Treppe (4) zweigt heute nach dem obersten Stück ab und verläuft dann straßenparallel weiter hinunter zum Bürgersteig.
Und mein Rad habe ich auf Foto 3 ungefähr da abgestellt, wo auch 100 Jahre vorher ein Drahtesel stand 😉

Advertisements

Über zalp

Beobachter von Alltag, Natur, Landschaft und (Jahres-)Zeiten aus dem nördlichen Sauerland
Dieser Beitrag wurde unter damals und heute, Stadtteile & Siedlungen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu vorher – nachher 17: ehemaliges Aussichtsturm-Restaurant

  1. puzzleblume schreibt:

    Der Drahteselvergleich gefält mir noch einmal ganz besonders!
    Schade, dass die Stukkaturen am Haus dem Zeitgeschmack oder dem Zahn der Zeit zum Opfer gefallen sind.

    • zalp schreibt:

      Aus einem für – in mehrfacher Hinsicht – gehobene Gastronomie genutzten Gebäude der Wilhelminischen Zeit ist eben ein eher schlichtes Wohnhaus der Nachkriegs- bis Jetztzeit geworden. Da dürften auch wirtschaftliche Gründe eine Rolle gespielt haben, warum der ursprüngliche „Verzierungsgrad“ des Hauses leider nicht zu halten war.

  2. nixe schreibt:

    Sagenhaft wie sich alles verändert hat und was noch übriggeblieben ist. Schön, dass du uns diese Aufnahmen gegenüberstellst, lieber Christoph, habe extra zurück gescrollt damit mir dein Bericht nicht entgeht.
    Liebe Grüße
    I. Nixe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s