vorher – nachher 15: vom Industriewehr zum Zier-Wasserrad

Dort, wo heute die Große und die Kleine (sog.) Hönneinsel zusammentreffen, war bis ca. 2002 der Südrand eines großen Walzwerks (vgl. hier) mit der voll einbetonierten Mündung des Mühlengrabens und mit einer jahrzehntealten Bachwehranlage. Hier sehen wir diese Szenerie nach den Abrissarbeiten am Walzwerk:

IMG_1003

Foto 1: von der mittleren Promenade auf die Mündung des Mühlengrabens in die Hönne mit altem Wehr, links das Ex-Walzwerk-Gelände, rechts die Kleine Hönneinsel mit Park; ganz hinten der Vincenzkirchturm; Juni 2004

An dieser Stelle hat sich einiges verändert in den letzten Jahren. Das bestaunten u. a. diese Kanuten im Dezember 2011:

Kanuten mit Blick auf das Wasserrad

Foto 2: von der mittleren Promenade auf die Hönne und den Park der Kleinen Hönneinsel; Kanuten mit Blick auf die Mündung des Mühlengrabens; Dezember 2011

Aber was sahen sie damals?
Hier die Auflösung:

Wasserrad zwischen den Hönneinseln

Foto 3: Mündung des Mühlengrabens in die Hönne zwischen den beiden Hönneinseln, mit dem damals frisch in Betrieb genommenen (Zier-)Waserrad; Oktober 2011

Etwas später wurden beide Hönneinseln noch mit einer Fußgängerbrücke verbunden. Zugleich hat sich allerdings relativ schnell der Zahn der Zeit in Form von Algenüberzug am Wasserrad zu schaffen gemacht – aber das gehört ja nunmal dazu:

Wasserrad mit Palme

Foto 4: Mündung des Mühlengrabens in die Hönne; mit Wasserrad und Fußgängerbrücke zwischen Großer (links) und Kleiner Hönneinsel; Mai 2012

 

Advertisements

Über zalp

Beobachter von Alltag, Natur, Landschaft und (Jahres-)Zeiten aus dem nördlichen Sauerland
Dieser Beitrag wurde unter (alte) Industrie, damals und heute, Gewässerwanderung, Innenstadt abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s