Bilderkreisel 124: Straßenbaumbeete und Häuser zwischen Kolpingstraße und Brückstraße

Im Bilderkreisel finden wir uns – wie ja meistens – wieder nahe der letzten Kreiselstation ein.
Wir stehen in der mittleren Kolpingstraße, der Hauptachse der Mendener Oberstadt, und blicken stadtaufwärts, Richtung Südosten:

mittlere Kolpingstr. mit Neuhaus und Polizei

Foto 1: mittlere Kolpingstr., mit einem Häuserblock auf der östl. Straßenseite (links); hinten Kreuzung mit der Brückstr.; November (1. Advent) 2014

Im Häuserblock auf der linken (östlichen) Straßenseite, an der Ecke zur Brückstraße, befindet sich die Mendener Polizeiwache.
Wir haben an diesem Straßenstück auch wieder die hier charakteristischen Straßenbeete mit Bäumen, auf der einen Straßenseite liegen sie eben/flach, auf der anderen in Hochbeeten.

Jetzt blicken wir von der östlichen (linken) Seite nach Südwesten auf die rechte Seite mit Mehrzweckhäusern (Geschäfte unten, Büros und/oder Wohnungen oben):

mittlere Kolpingstr., mit (ehem.) Riedel-Hochhaus

Foto 2: mittlere Kolpingstr., Westseite; hinten Ecke/Kreuzung mit der Brückstr.; November 2014

Wir gehen nun nicht weiter in die obere Kolpingstr., sondern biegen nach rechts (Westen) in die untere Brückstraße ein, wo sich der Anblick von Straßenbaum-Beeten fortsetzt:

mitte-untere Brückstr., Ecke Kolpingstr.

Foto 3: mitte-untere Brückstr., von der Ecke Kolpingstr. aus; mit Bürgersteig-Radweg; November 2014

 

Advertisements

Über zalp

Beobachter von Alltag, Natur, Landschaft und (Jahres-)Zeiten aus dem nördlichen Sauerland
Dieser Beitrag wurde unter Bilderserie, Innenstadt abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s