Bilderkreisel 76: Josefschule – Grundschule, Ex-VHS und ein noch verrohrter Bach

Im Bilderkreisel sind wir noch einmal an der großen Kreuzung am östlichen Altstadtring. Von dort wenden wir uns nach Osten Richtung der Josefschule:

Menden, Kreuzung Ostwall/Werringser Str./ Schwitter Weg

Kreuzung Ostwall (rechts), Werringser Str. (hinten/oben) und Schwitter Weg (links) mit Südwestrand/Park des Kath. Friedhofs (hinten links) und Josefschule (hinten rechts); Dezember 2008

Die Josefschule ist eine städtische Grundschule zwischen der Innenstadt und dem Stadtteil Lahrfeld. Bis zum Sommer 2013 war in einem angegliederten Neubau auch die Volkshochschule (VHS) untergebracht (s. Schild auf obigem Foto, hinter Ampel und Zaun).
Zum Ostwall hin kann man im Sommer den blumenreichen Zaun und die weinbegrünte Fassade des Altbaus bewundern (wie schon in Kreisel Nr.  49.):

Menden, Josefschule vom Ostwall

Altbau der Josefschule am Ostwall, hinten Einmündung der Werringser Str.; Juli 2004

Zwischen Straße/Zaun und dem Hauptgebäude befindet sich der Parkplatz der Schule, auf dem wir in Richtung Werringser Str. (= nach Norden) folgenden Blick haben:

Menden, Josefschule; Parkplatz, Richtung Werringser Str.

Parkplatz und Altbau der Josefschule; hinten untere Werringser Str. mit Kath. Friedhof (rechts) und Schwitter Weg mit Kreuzweg-Station und Jüdischem Friedhof (hinten links); August 2013

Von der Werringser Str. hat man Ein- und Draufblick auf den Schulhof und die Neubauten der Josefschule:

Menden, Schulhof Josefschule

von der unteren Werringser Str. auf den Schulhof der Josefschule, mit Altbau rechts, Neu- und Anbauten (hinten und links) ; Januar 2014

Auf dem vorigen Bild ist hinten das ehemalige (Haupt-)Gebäude der VHS Menden-Hemer-Balve. Die VHS ist im Sommer 2013 umgezogen in das Gebäude der ehemaligen Grundschule „Westschule“, die wiederum organisatorisch mit der Josefschule vereinigt wurde. Die dadurch vergrößerte Grundschule nutzt nun die frei gewordenen Räumlichkeiten der VHS mit.

An der Südseite des Schulgeländes liegt der rückwärtige Schulhof, auf dem man nach Osten entlang von Altbau und Neubau (Ex-VHS) sieht:

Rückseite Josefschule mit Ex-VHS-Gebäude

rückwärtiger Schulhof der Josefschule mit Altbau (vorn) und Neubau (Ex-VHS); Juli 2012

Zwischen den Schulgebäuden und dem Südrand des Schulgeländes (rechter Fotorand) fließt der zurzeit noch verrohrte Glockenteichbach unter Asphalt. Es ist geplant, diesen Bach offenzulegen, hier und im weiteren Verlauf bis in die Altstadt.

 

Advertisements

Über zalp

Beobachter von Alltag, Natur, Landschaft und (Jahres-)Zeiten aus dem nördlichen Sauerland
Dieser Beitrag wurde unter Bilderserie, Schulen & Co. abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Bilderkreisel 76: Josefschule – Grundschule, Ex-VHS und ein noch verrohrter Bach

  1. nixe schreibt:

    Lieber Christoph,
    Da sieht man wieder um wie vieles schöner eine mit .. hier Wein, begrünte Fassade wirkt. Außerdem ist es natürliche Wärmedämmung und ja.. sicher krabbelt auch schon mal das Ungeziefer ins Fenster. Bei uns wuchs ein Blauregen so stark, bis an den Giebel und es verirrte sich tatsächlich eine Maus ins Zimmer, als damals dort der Sohn noch wohnte.
    wünsche dir ein schönes Wochenende
    Grüße
    von Isolde

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s