Bilderkreisel 42: unterbrochener Altstadtring am Rathaus-Ostflügel

Auf unserer Bilderkreisel-Wanderung sind wir jetzt seit „Station“ Nr. 24 auf dem inneren Altstadtring unterwegs, mal mit kurzen Abstechern in einige Gassen, aber im Grunde ging es seitdem immer entlang der Innenseite der ehemaligen Stadtmauer. Am unteren (nördlichen) Ende der Wasserstraße, wo diese in die mittlere Bahnhofstraße mündet, kommen wir aber geradeaus nicht weiter:

Menden, Wasserstr./Bahnhofstr. mit alter in neuer Fassade  am Rathaus; Mai 2008

Wir blicken auf den (Süd-)Ostflügel eines Nebengebäudes des Rathauskomplexes. Der gesamte große Bereich des Neuen Rathauses blockiert hier sozusagen die ursprüngliche Achse des Altstadtrings. Aber noch auffälliger ist hier die interessante Verbindung aus alt und neu an der Fassade. Man hat in diesem Teilstück der Außenwand vom Anfang der 1980er Jahre nämlich eine ca. 350 Jahre alte Hausfassade integriert. Bis vor einigen Jahren war hier die Stadtinfo untergebracht, heute sitzt hier eine Außenstelle des Jugendamts (Familienlotsen). Bis auf die alte Fassade ist sämtliche Bausubstanz in diesem Bereich der Altstadt 1978 dem Abriss für den Rathauskomplex zum Opfer gefallen.

Biegen wir aus der Wasserstraße nach links (Südwesten) in die Bahnhofstraße ein, sehen wir auf den südlichen großen Vorplatz des Rathauses:

Menden, mittlere Bahnhofstr.

von der Ecke Wasserstr./Bahnhofstr. Blick auf Rathausplatz, Neues Rathaus, Rentschreiberturm und ganz hinten Bahnhof; Januar 2013

Diese gepflasterte Fläche wird meist als Parkplatz, aber zwischendurch auch als Festplatz genutzt. Hinter dem Parkplatz ist ein hochinteressantes Gebäude zu sehen, welches ein weiteres Wahrzeichen von Menden ist. Aber dazu komme ich erst später im Blog. Wir biegen nämlich sofort noch einmal ab, diesmal nach rechts und gelangen in den mittleren Bereich des Rathauskomplexes:

Menden, Rathaus-Innenhof von Süden

Rathaus-Innenhof von Süden, über dem vorderen Verbindungsgang ist die Spitze des Zeltdachs zu sehen; Februar 2013

Dort befindet sich eine Art Innenhof zwischen den Teilgebäuden des Rathauses. Auf dem obigen Foto liegt links das Hauptgebäude, rechts (unten) der Bürgersaal. Verbunden sind die Häuser durch aufgestelzte Gänge auf Höhe des ersten Obergeschosses.
Im Bilderkreisel Nr. 22 haben wir schon von der anderen Seite in den Innenhof geblickt, vom Neumarkt aus.

In den nächsten ‚Kreiselstationen‘ kehren wir übrigens wieder zurück auf den Altstadtring, denn wir sind immer noch nicht „ganz ‚rum“ um die Altstadt….
Mehr zum Bilderkreisel hier…..

Advertisements

Über zalp

Beobachter von Alltag, Natur, Landschaft und (Jahres-)Zeiten aus dem nördlichen Sauerland
Dieser Beitrag wurde unter Altstadt, Bilderserie, Innenstadt abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s