Wäldervielfalt 5 – Gelände von flach bis steil

Das Gelände, auf dem Mendens Wälder stocken, reicht von ganz „platt“ bis (halbwegs) steil. Insgesamt gibt es mehr Wald im hügeligen bis bergigen Süden und Osten des Stadtgebiets. Aber auch im Norden, Richtung Ruhrniederung, stehen Feldgehölze und kleinere Wälder auf eher flachem Grund, z. B. der Saurenkamp zwischen den Ortsteilen Bösperde, Platte Heide und Ostsümmern:

junger Buchenwald im mitte-westlichen Wald Saurenkamp zwischen Bösperde und Ostsümmern; hinten grenzt Ackerland an; April 2011

Insbesondere wo Wälder an Bach- oder Flusstäler grenzen, gibt es Bäume in Hanglage, wie am Simonskopf bei Halingen. Dort befindet sich ein bewaldetes Steilufer des Abbabachs :

Westhang des Simonskopfs bei Menden-Halingen, oberhalb des Abbabachs;  November 2011

In den Hangwäldern sind in der Regel weniger Menschen unterwegs und damit die Störung von Flora und Fauna seltener als im flachen Wald. Zugleich ist der Waldboden in steiler Lage allerdings stärker den Kräften der Erosion ausgesetzt. Hier rutscht halt alles, was nicht richtig fest im Boden steckt,  schneller den Hang herab und geht danach meist den sprichwörtlichen „Bach hinunter“…..Sowohl die Forstwirtschaft (Waldarbeit) als auch Freizeitaktivitäten sind im steilen Wald schwieriger als im flachen und haben  meist stärkere Folgen für Boden und Bewuchs.
Die Vegetation des Waldes mit ihren Stämmen, Ästen, Laub und Wurzeln „bremst“ die Erosion aber aus. Große Wasserrinnen und weggeschwemmten Boden sieht man deshalb in steilen Wäldern viel weniger als z. B. auf Äckern in Hanglage.

Advertisements

Über zalp

Beobachter von Alltag, Natur, Landschaft und (Jahres-)Zeiten aus dem nördlichen Sauerland
Dieser Beitrag wurde unter Geologie, Landschaft Mendens, Wald in Menden abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s