Bilderkreisel 6: der eigentliche Kirchplatz neben der Vincenzkirche

Von der vorigen Station am Haus Oberkampf geht es leicht bergab und um das „Ende“ der Vincenzkirche herum zum eigentlichen Kirchplatz. Auf dem nächsten Foto blickt man entgegen der Richtung unseres Rundgangs, wir sind also von links hinter der Kirche gekommen:

Bild

Kirchplatz, November 2007

Obwohl direkt oberhalb des belebten Marktplatzes gelegen ist der Kirchplatz ziemlich geschützt vom Trubel der Innenstadt. Er bildet eine kleine Ruhezone in der Kernstadt. Hier befinden sich die Seiteneingänge zu Mendens ältester und größter Kirche sowie Anfangs- und Endpunkt der Karfreitagsprozessionen.

Blickt man von den Fahnenmasten, die Mitte rechts auf dem vorigen Bild zu sehen sind, Richtung Kirchturm, sehen wir halbrechts das Alte Rathaus. Links daneben ist das im Volksmund (und auch halboffiziell) „Kupferburg“ genannte modernere Gebäude zu sehen. Hier waren bis zum Bezug des Neuen Rathauses (1982) Teile der Stadtverwaltung untergebracht:

Bild

vom Kirchplatz auf Vincenzkirchturm und „Kupferburg“; Januar 2010

Sowohl Altes Rathaus als auch Kupferburg (diese mit ihrem Erdgeschoss) liegen unterhalb der Geländestufe, die sich zwischen Marktplatz und Kirchplatz entlang zieht.

Advertisements

Über zalp

Beobachter von Alltag, Natur, Landschaft und (Jahres-)Zeiten aus dem nördlichen Sauerland
Dieser Beitrag wurde unter Altstadt, Bilderserie, Kirchen und Kapellen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s