fluss- und bachwärts durch Menden 3 – Hönne auf ihren letzten Metern

Auf der Gewässerbilderwanderung geht es nun wieder zum Ende der Hönne.
Zwischen der nördlichsten und „letzten“ Hönnebrücke am Abtissenkamp bis zur Mündung in die Ruhr fließt sie nur noch wenige hundert Meter.
Unmittelbar hinter der Brücke kommt der Fluss auch ein letztes Mal „in Wallung“ an einem kurzen Stück mit etwas größerem Gefälle:

Hönne unterhalb Brücke Abtissenkamp im August 2011

An dieser Stelle bildet die Hönne auch die Grenze zwischen den Mendener Ortsteilen Bösperde (links/westlich) und Schwitten (rechts/östlich). In Verlängerung der Hönne blickt man über die Ruhr auf die gegenüber der Mündung liegende Nachbarstadt Fröndenberg:

vom Abtissenkamp auf das letzte Stück der Hönne vor der Ruhr mit Fröndenberg; Februar 2012

Advertisements

Über zalp

Beobachter von Alltag, Natur, Landschaft und (Jahres-)Zeiten aus dem nördlichen Sauerland
Dieser Beitrag wurde unter Gewässerwanderung, Landschaft Mendens abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu fluss- und bachwärts durch Menden 3 – Hönne auf ihren letzten Metern

  1. Pingback: fluss- und bachwärts durch Menden 5 – Hönne neben der Kläranlage | Menden/Sauerland – Stadt und Landschaft

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s